Drucken
Kategorie: Islam in der Schweiz
Zugriffe: 3819

Heute entschieden die Richter in Strassburg: Zwei muslimische Mädchen aus einer Basler Familie müssen den schulischen Schwimmunterricht besuchen. Beim Schwimmunterricht sei die Integration höher zu gewichten als die Glaubensfreiheit. Die Reaktionen darauf fallen unterschiedlich aus.

SchulleiterInnen-Verband und LehrerInnen-Verband reagieren positiv auf das Strassburger Urteil. Man sieht sich in der heutigen Praxis bestätigt. Wie sieht diese Praxis aus? «10vor10» zeigt es exemplarisch an einer Kreuzlinger Schule, in der ein Viertel der Kinder muslimisch ist. In Kreuzlingen geht man pragmatisch vor.